Fetalchirurgie 

Die Fetalchirurgie

ist eine medizinische Technik, die es möglich macht, durch die Verwendung spezieller Gerätschaften bestimmte schwere Erkrankungen oder Fehlbildungen des ungeborenen Kindes im Mutterleib zu behandeln. Dadurch können besonders solche Erkrankungen, die unbehandelt zum Versterben des Kindes während oder nach der Schwangerschaft oder zu schwerwiegenden gesundheitlichen Schäden führen würden, bereits im Mutterleib behandelt werden.

Auch der vorzeitige Blasensprung in einer frühen Schwangerschaftswoche kann bei Vorliegen bestimmter Voraussetzungen mittels kontinuierlicher Fruchtwasserinfusion über einen durch die Bauchdecke gelegten, sehr dünnen Katheter behandelt werden. Hierdurch ist es möglich, die Schwangerschaft über Wochen oder Monate zu verlängern, bis das Kind eine ausreichende Reife für die Geburt erreicht hat.


Fetoskopische Operationen (Videos)

Wir bieten Ihnen in unserem Berliner Zentrum für Pränataldiagnostik und Fetalchirurgie den höchsten Stand der Technik
 

sowie die bestmögliche medizinische Expertise des behandelnden Arztes, um Sie und Ihr Kind bzw. Ihre Kinder mit Erfolg zu behandeln und gesund aus unserer Betreuung zu entlassen.

Treten Sie mit uns in Kontakt, wann immer Sie Fragen haben oder Rat benötigen.
 

Wir sind für Sie da!

 

 

Haben Sie Fragen zur Fetalchirurgie?

Bei uns sind Sie in den besten Händen – medizinisch wie menschlich!

Wenden Sie sich vertrauensvoll an uns!

Kontakt

 

 

Berliner Zentrum für Pränataldiagnostik und Fetalchirurgie

Prof. Dr. med. Michael Tchirikov

Facharzt für Geburtshilfe und Gynäkologie
Schwerpunkt: Spezielle Geburtshilfe und Pränatalmedizin

Sprechzeiten

Stadtrandstraße 555
13589 Berlin

Montag:07:30 - 16:00 Uhr
Mittwoch:07:30 - 12:30 Uhr
Donnerstag:07:30 - 16:00 Uhr
 
Telefon: +49 (0)30 - 42206830200
* Alle Kassen und Privatpatienten / Selbstzahler